Zur Zeit finden leider keine Kurse statt.
Falls Sie ein Einzeltraining (oder auch zu zweit) wünschen ist dies möglich.

Ich informiere an dieser Stelle und über den Newsletter wenn es weiter geht.
Anmeldungen für ein Einzeltraining oder den Newsletter gerne über das Kontaktformular.

Ich kann nicht nachvollziehen, aus welchen Gründen Taijiquan und Qigong als Sportangebot den Unterhaltungs- und Freizeitveranstaltungen zugeordnet wird. Taijiquan und Qigong sind ein ganzheitlicher Übungs- und Erfahrungsweg. In enger Kooperation mit dem GKV - Spitzenverband sind die Qigong- und Taijiquan-Kurse in diesem Studio im Bereich „Entspannung“ zertifiziert durch die Zentrale Prüfstelle für Prävention und werden entsprechend bezuschusst.
Dem qualifizierten Übungsangebot im Studio kommt im Rahmen der Prävention, der Stabilisierung des Immunsystems und der Stressregulation ein hoher Stellenwert bei der Gesunderhaltung und der Bewältigung der aktuellen Krise zu – Taijiquan und Qigong sind gesundheitsrelevant!
Als Taijiquan- und Qigong-Lehrende sehe ich mich als Teil der Lösung in der Corona-Pandemie – nicht als ein Teil des Problems!
Ich halte die Durchführung der Kursangebote auf der Grundlage der Einhaltung der Hygieneregeln für Corona-Regel-konform. Reha-Sport ist im Lockdown möglich. Ich bin davon überzeugt, dass auch Taijiquan und Qigong einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung des Immunsystems und zum Ausgleich des Angst- und Stresspegels leisten.

Taijiquan und Qigong haben die heilsamen Kräfte in der Bevölkerung im Fokus, stärken die Resilienz der Gesellschaft und können damit einen wichtigen Beitrag leisten, das vorhandene Gesundheitssystem innovativ zu erweitern in Richtung einer ganzheitlichen Medizin, die individuelle und soziale Gesundheitsförderung in der konkreten Lebenswelt umsetzt.
Meiner Ansicht nach gehören Taijiquan- und Qigong- Kursleiter*innen / Lehrer*innen / Ausbilder*innen zu der Gruppe der privaten Bildungsanbieter. Die gebotenen Hygieneregeln und erforderlichen Mindestabstände können individuell auf die Raumsituation angepasst werden. Auch das Angebot von Einzelunterricht ist in diesem Kontext problemlos umsetzbar.

Aus diesem Grund habe ich mich bereits an das zuständige Gesundheitsamt gewandt und die Entscheidungsträger aufgefordert, vor diesem Hintergrund die Taijiquan- und Qigong-Lehrenden als gesundheitsrelevante Berufsgruppe einzuordnen und die Schließungsanordnung aufzuheben. 

Im Studio werden Qigong-Übungen aus unterschiedlichen Schulen/Richtungen angeboten:

  • Brokatübungen
  • Übungen aus dem Shaolin-Qigong nach Meister Xinggui Shi
  • Übungen aus dem Stillen Qigong nach Großmeister Zhi Zhang Li
  • 18er Taiji Qigong (Shibashi)
  • Wudangshan ShiBafa nach Meister Yu-Liang Fei
  • Xiang Gong (Duft-Qigong)
  • Wudang-Qigong nach Meister Hua Xiang Su
  • Wu Xin Gong – das Qigong der 5 Elemente
  • Heilende Laute
Anmeldung

Mit Leib und Seele:
Qigong, Taijiquan und LiuHeBaFa

 

Sanfte Übungen

  • zur Kräftigung des Körpers

  • zur Verbesserung von Körperwahrnehmung und Körperhaltung, Koordination und Gleichgewicht

  • zur Beruhigung und Stabilisierung des Herz-, Kreislauf- und Nervensystems

  • zur Stärkung des Immunsystems

  • zur Stärkung des Bindegewebes (Faszien-Training)

  • zur Unterstützung bei chronischen Erkrankungen

 
 

Die im Studio angebotenen Qigong- und Taijiquan-Kurse sind von der
"Zentrale Prüfstelle Prävention"
(ZPP) geprüft und zertifiziert.
Es werden bis zu 80% der Kosten von
den gesetzlichen Krankenkassen erstattet.

(Primärprävention nach § 20 Absatz 1 SGB V)
 

Karte wird geladen - bitte warten...

  50.516101, 8.818803